zurück nach Hause bloggen
logo
Astuces de grand-mères pour la santé et la maison
03May

Entdecken Sie zwei spannende Werke, die Ihnen verraten, wie Sie Ihr Haus mit Cola reinigen, Akne mit Essig zu Leibe rücken oder Kugelschreiberspuren mit Haarspray entfernen. Diese und noch viele andere Tricks finden Sie in den interessanten Ratgebern von Alex Geoffey und Vicky Lansky.

Die zahlreichen Wirkungsaspekte von Natron

bicarbonate de soude

Auch wenn Sie vielleicht kein Natron im Haus haben, so haben Sie sicherlich schon einmal etwas von Natron gehört. Aber wissen Sie auch, was es alles kann? In dem Werk von Vicky Lansky entdecken Sie mehr als 500 Tipps aus Großmutters Schatzkiste, die Ihnen verraten, wie Natron Ihnen das Leben leichter machen kann. Wenn Sie sich die Seiten des Buches durchlesen, werden Sie feststellen, dass Natron für sich genommen wahre Wunder bewirken kann und dass ein ganzes Arsenal an Reinigungsmitteln vielleicht gar nicht nötig ist. Und das gilt für Produkte für Haus und Garten ebenso wie für Kosmetika oder für Mittel zur Pflege von Haustieren.

Natron, das die Kanadier als Anspielung auf das Logo, das früher die Backpulververpackungen der Marke Cow Brand zierte, „kleine Kuh“ nennen, ist ein alkalisches Mineralsalz in Pulverform. Die Verwendung geht auf die Antike zurück, damals wurde es von den Ägyptern bei den Einbalsamierungsritualen genutzt. Natron findet man häufig in warmen Gewässern oder in Thermalwässern. Wird das Wasser kalt, so setzt sich Natron als weiße und feste Schicht an der Oberfläche ab. Natron bietet den Vorteil, dass es vollkommen natürlich ist. Sie erhalten Natron im Supermarkt oder in der Apotheke.

  • Ein perfekter Haushaltshelfer…

In diesem Buch entdecken Sie zahlreiche Verwendungsarten von Natron für das ganze Haus. Lassen Sie sich in ein paar Geheimnisse einweihen, die Sie mit Sicherheit verblüffen werden:

-Desodorierende Wirkung: Wahrscheinlich ist dies die am weitesten verbreitete Nutzung von Natron. Natron wirkt alkalisch und wirkt somit allen Säurebildern entgegen. Unangenehme Gerüche entstehen häufig in einem sauren Milieu, insofern bindet Natron unangenehme Gerüche und entfernt sie. Doch Natron kann noch viel mehr. Etwas Natron in der Katzentoilette bindet den unangenehmen Geruch, den die Hinterlassenschaften von Mieze verströmen. Etwas Natron auf dem Boden Ihres Aschenbechers neutralisiert den Geruch von kaltem Tabak. Natron ist auch perfekt geeignet, um unter anderem Urin- oder Schweißgerüche zu neutralisieren.

-Pflege des Swimmingpools: Es mag erstaunen, aber Natron eignet sich auch hervorragend Reinigung Ihres Swimmingpools und der Filter und hilft sogar, den pH-Wert des Wassers zu regulieren. Dies ist eine kostengünstige und natürliche Alternative, bei der die Metallteile Ihres Pools nicht oxidieren, denn Natron ist nicht korrosiv. Insofern ist es perfekt geeignet, den Pool nach dem Winter wieder sommerfit zu machen.

les vertus du bicarbonate de soude

  • Mais surtout, un allié pour votre santé !

Mundspülung: Ebenso wie Natron unangenehme Gerüche im Haus neutralisiert, schafft es Abhilfe bei einem unangenehmen Mundgeruch, der auf Nahrungsrückstände mit saurem pH-Wert zurückzuführen ist, die sich nach dem Essen noch im Mund befinden. Lösen Sie einen halben Teelöffel Natron in einem Glas Wasser auf und spülen Sie damit den Mund aus. Das sorgt für einen frischen Atem und lässt selbst so hartnäckige üble Gerüche wie die von Zwiebeln und Knoblauch verschwinden!

- Deodorant: Reiben Sie eine kleine Menge Natron nach der Dusche sanft in die Achselhöhlen ein. Natron verhindert, dass sich auf der Hautoberfläche Bakterien vermehren und bindet somit den unangenehmen Schweißgeruch. Und außerdem ist das sicherlich die gesündere Alternative zu einem Deodorant, das mit Aluminium, Alkohol und Parabenen belastet ist, nicht wahr?

Doch das ist noch längst die ganze Bandbreite dessen, was Natron leisten kann. Die Liste ist lang. Natron kann sogar die Zähne bleichen, das Haus wieder vor Sauberkeit blitzen lassen, verstopfte Rohre freimachen, Aphthen lindern oder auch Rostflecken entfernen. Alles in allem bietet Natron einen bunten Strauß an Verwendungsmöglichkeiten – und mit Sicherheit werden Sie diesen Alleskönner bald schon nicht mehr missen wollen!

Bewährte Haushaltstipps aus Großmutter Schatzkiste

Guide ménager d’autrefoisBewährte Haushaltstipps aus Großmutter Schatzkiste:

  • Cola

Sie mögen Cola? Aber wussten Sie auch, dass Sie mit diesem Erfrischungsgetränk Ihr Haus reinigen können? Wenn der Geschmack Sie schon überzeugt, werden Sie möglicherweise ein noch größerer Fan dieses Getränks werden, sobald Sie feststellen, wie effektiv es Rost entfernt, Toilettenschüsseln reinigt oder auch für saubere Böden sorgt. Cola hat einen ähnlich sauren pH-Wert wie Essig, insofern entfernt es Beläge ebenso effektiv wie Essig. Sie können Cola verwenden, um einen Wasserkocher zu entkalken oder einen Fleck vom Teppich zu entfernen. Auch Heimwerker, die ihren Topf mit Schmieröl gerne schon einmal auf dem Boden stehen lassen, werden begeistert sein. Etwas Cola draufgeben und noch einmal abreiben – fertig! Sorry, meine Herren, aber jetzt haben Sie keine Entschuldigung mehr.

  • Aspirin

Der Klassiker gegen Kopfschmerzen, sagen Sie? Ja schon, aber nicht nur, denn Aspirin macht auch Ihre Wäsche wieder strahlend weiß. Manche Kleidungsstücke vergilben mit der Zeit, es bilden sich unschöne Spuren auf dem weißen Stoff. Geben Sie zwei Aspirin-Brausetabletten in die Trommel der Waschmaschine. Schalten Sie einen normalen Waschgang ein und lassen Sie die Aspirintabletten ihre Wirkung entfalten… und der bringt Ihnen weiße Wäsche! Anwendung bei Bedarf mehrmals wiederholen.

  • Haarspray

Haarspray ist ein Stylingprodukt, das dazu dient, Ihrer Frisur mehr Halt zu geben. Sie können mit Haarspray aber auch Ihren Linoleumboden auffrischen. Das Problem beim Linoleum sind die hartnäckigen und schwierig zu behandelnden Flecken, die sich teilweise gar nicht entfernen lassen. Mit Haarspray entfernen Sie schnell und effektiv Kugelschreiberspuren von Ihrem Linoleumboden. Einfach den Fleck damit einsprühen und trocknen lassen. Dann ein paar Tropfen Essig auf ein feuchtes Tuch geben und abwischen.

  • Essig

Wenn Ihre Cholesterinwerte erhöht sind, dann wissen Sie, dass Sie ein erhöhtes Risiko für Gefäßverstopfung haben. Daraus können sich noch ernsthaftere Konsequenzen ergeben, beispielsweise kann es aufgrund eines mit einem Blutgerinnsel verstopften Gefäßes zu einem Herzstillstand kommen. Essig ist ein bewährtes Naturheilmittel, um das Blut zu verflüssigen und es zu reinigen. Er kann daher eine effektive Prophylaxe vor Gefäßverstopfung bieten. Einfach einen Teelöffel Apfelessig in Wasser oder – damit es etwas angenehmer schmeckt - in Apfelsaft auflösen und drei Mal täglich trinken. Essig hat noch zahlreiche andere positive Wirkungsaspekte, die Sie alle in dem „Das große Buch vom Essig“ von Emily Thacker nachlesen können.

remedes d'antan

Hier ein paar Beispiele für die wertvollen Ratschläge, die der Autor Alex Geoffey in seinem Ratgeber „Bewährte Haushaltstipps aus Großmutters Schatzkiste“ zusammengetragen hat, in dem Sie auch noch zahlreiche weitere Tipps und Tricks erfahren:

  • Was tun bei angebrannten Töpfen?

  • Welches Gemüse verschafft Linderung bei einem Sonnenbrand?

  • Wie widerstehen Sie dem Wunsch nach einem weiteren Glas Alkohol?

  • Und noch vieles mehr…

Zwei weitere Ratgeber mit tausenderlei Tipps und Tricks, wie Sie viele Produkte, die Sie eigentlich immer zu Hause haben wie Natron, Essig, kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke, Haarspray und noch vieles mehr nutzen können. Alle zum Nachlesen in den Büchern von Alex Geoffey und Vicky Lansky.